Startseite

SUVs von Mercedes-Benz.

Modellübersicht

Die Mercedes-Benz SUVs.

Die SUVs von Mercedes-Benz wecken Begehren. Vom kompakten GLA über die Modelle GLC und GLE bis zum grossen GLS stellen sie die Benchmark in ihren Fahrzeugklassen. Die extrovertierte Mercedes G-Klasse ist gar konkurrenzlos. Sportlich und dynamisch, kraftvoll und elegant sind Mercedes-Benz SUVs Trendsetter und auf allen Wegen zuhause.

Mercedes Benz G Klasse

Mercedes-Benz SUVs – urbane Offroader

Der städtische Alltag, das Leben auf dem Land. Die Fahrt zum Golfplatz, der Trip in die Berge. Ein SUV von Mercedes-Benz ist auf allen Wegen zu Hause und macht immer eine hervorragende Figur - vor einer Oper ebenso wie vor einem Bergpanorama. Jeder Mercedes-Benz SUV ist ein souveräner Partner, ob für den Wocheneinkauf oder die lange Reise. Sie bieten Platz fürs tägliche Leben und Raum für Freizeit. Sie schüren die Lust auf Abenteuer. Praktisch, funktional und komfortabel. Und immer auf dem aktuellen Stand der Technik, mit modernster Konnektivität.

Mercedes Sicherheit

Charisma pur: Die GL-Klasse

Die Fahrzeuge jeder einzelnen GL-Baureihe stechen positiv aus der Menge. Sie fallen auf und gefallen. Ihre Mischung aus modernem Design und Leistung, Komfort, Luxus und Qualität von Mercedes-Benz wirkt charismatisch auf alle Käuferschichten. Nicht zuletzt beruht ihre faszinierende Wirkung auch auf ihrer Kombination von Eleganz und Funktionalität.

Die GL-Klasse – SUV pur

SUV – Sport Utility Vehicles – von Mercedes-Benz sind stilvolle und praktische Autos für die ganze Familie. Einen besonderen Reiz bietet vor allem ihre erhöhte Sitzposition, die einen bequemen Einstieg und bessere Übersicht über das Verkehrsgeschehen bietet. Optisch inszenieren die Mercedes SUV das Offroad-Potential von Geländewagen mit der Mercedes typischen Eleganz und gefallen mit Kraft ausstrahlenden Designs. Darüber hinaus bieten sie teilweise geländetaugliche Technik, wie den Allradantrieb 4MATIC, Geländeuntersetzungen, Fahrprogramme für lockeren Untergrund oder auch berganfahr- und -abfahr-Hilfen fürs Gelände. Und sie bieten – besonders als Fahrzeuge der Oberklasse – viel Luxus.

Die Kombination ihres Erscheinungsbilds aus Geländewagen und elegantem Kombi, luxuriöse Interieurs, viele PS Leistung, modernstes Infotainment mit Head-up-Display und vor allem die erhöhte Sitzposition, die den Fahrkomfort nochmals steigert, weil man leichter den Überblick über das Verkehrsgeschehen behält, machen SUV so begehrt. Die Geländetauglichkeit der Mercedes SUV variiert dabei von Modell zu Modell. Manche Fahrzeuge können anstelle es Allradantriebs 4MATIC auch mit Frontantrieb bestellt werden. Mercedes bietet das an, da viele Kunden ihren SUV tatsächlich ausschliesslich im normalen Strassenverkehr und der Stadt nutzen.

«SUV Mercedes» – die Erfolgsgeschichte

1997 war Mercedes-Benz mit der M-Klasse Vorreiter für die modernen und technologisch hochentwickelten SUV, wie man sie heute kennt. Verkauft als Mercedes-Benz ML, wurden die Autos direkt zum Verkaufsschlager. Der bequeme Einstieg sowie die erhabene Sitzposition, moderne Technik, hohe passive Sicherheit und grosse Anhängelasten überzeugten und neben ihren praktischen Vorzügen auch die repräsentative Erscheinung des stattlichen Autos. Der Mercedes ML wurde kontinuierlich weiterentwickelt zum heutigen Mercedes-Benz GLE. Bis in die zweite Modellgeneration hinein bliebt die Modellbezeichnung Mercedes-Benz ML bestehen (die Diesel-Modelle hiessen CDI), bevor die Buchstabenkombination GLE mit der dritten Modellgeneration eingeführt worden ist. GLE steht für das GL-Klasse-Fahrzeug der E-Klasse. Auch wurde die Buchstabenkombination CDI für die Kennzeichnung der Dieselmodelle ersetzt durch «d».

Die Mercedes SUV Modelle

Das Angebot der SUV von Mercedes umfasst aktuell 10 Modellreihen. Alle Modelle mit Verbrennungsmotoren und Plug-in Hybrid Antrieben tragen das Kürzel GL in der Typenbezeichnung. Der dritte Buchstabe weist jeweils auf die Zugehörigkeit der Klasse hin. So ist der GLA der SUV der A-Klasse, der GLB das Modell der B-Klasse und der GLC der SUV der C-Klasse. Analog dazu bezeichnet GLE das Modell der E-Klasse und GLS das der S-Klasse. Darüber positioniert ist der Mercedes-Maybach GLS. Er basiert auf dem Mercedes-Benz GLS, bietet jedoch nochmals deutlich gesteigerten Luxus, da er unter der Luxus-Marke Mercedes-Maybach verkauft.

Besonders beliebt sind die GLC-Klasse (früher GLK-Klasse) und die GLE-Klasse (früher M-Klasse). Allen Autos der GL-Baureihen gemeinsam sind moderne, effiziente Motoren mit für Ihre jeweilige Fahrzeuggrösse geringem Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissonen. Die GLA-Klasse bietet die Einstiegsmodelle.

Mit dem Pick-up der X-Klasse hatte Mercedes 2017 eine weitere SUV-Baureihe angeboten. Die V-Klasse zählt nicht als Mercedes SUV, bietet aber ebenso eine erhöhte Sitzposition sowie viel Platz für die ganze Familie.

Mercedes Elektro-SUV

Die Mercedes-Benz Elektro-SUV fahren alle ohne lokale CO2-Emissionen und erreichen hervorragende Energieeffizienz-Kategorien. Sie tragen die Modellbezeichnungen EQA, EQB und EQC sowie EQS SUV, da der EQS eine Limousine ist. Die technischen Daten der Elektro-SUV beeindrucken durchweg. Der EQS gilt als elektrische Version der S-Klasse. Damit stellt der EQS SUV analog zur GL-Baureihe das elektrische S-Klasse SUV dar.

Der erste vollelektrische Mercedes SUV war der Mercedes EQC von Mercedes-EQ. Dabei stellt er als Mercedes-Benz EQC gewissermassen das 100 % elektrische Pendant zum Mercedes-Benz GLC dar.

Der GLC SUV ist seit zwei Jahren der Topseller im PW-Programm von Mercedes. Die Modelle überzeugen neben ihrem tollen Desing und hohen praktischen Nutzwert auch mit effizientem Kraftstoffverbrauch. Das Topmodell des Mercedes GLC ist der 510 PS (375 kW) starke GLC 63 S.

Mehr PS, mehr Performance: die Modelle von AMG

Fast alle Mercedes-Benz SUV-Modelle der GL-Baureihe werden in Versionen von Mercedes-AMG angeboten. Zudem lässt sich als Ausstattungsoption die AMG Line konfigurieren, um bereits dem optischen Auftritt etwas mehr Dynamik zu verleihen.

Mit der Steigerung der Performance durch AMG ändern sich auch die Modellbezeichnungen der Autos. Beispielsweise heisst der Mercedes-Benz GLC dann Mercedes-AMG GLC oder der Mercedes-Benz GLA anschliessend Mercedes-AMG GLA. Gängige Kurzformen für Autos der Mercedes-Benz GLC-Klasse (früher Mercedes-Benz GLK) lauten bspw. Mercedes GLC, einfach GLC oder GLC SUV. Versionen von AMG werden kurz AMG GLC 43 oder GLC 63 genannt, je nachdem, mit welcher Motorisierung sie ausgestattet sind.

Auch die Kompakt-SUV der Mercedes-Benz GLA-Klasse und GLB-Baureihe werden als Fahrzeuge von Mercedes-AMG angeboten. Leistungssteigerungen (mehr PS / kW) sind ebenfalls Performance-Massnahmen, ebenso Anbauteile am Exterieur und im Interieur für einen optisch sportlicheren Auftritt.

Die SUV typischen Designmerkmale

Kraftvolle, dynamische und flächenbetonte Designs sind typisch für SUV von Mercedes-Benz. Trotz ihrer teilweise stattlichen Grösse, strahlen die Sport Utility Vehicle von Mercedes dennoch Agilität aus. Ausserdem sind die SUV von Mercedes immer Kombis (analog T-Modell anderer Baureihen) oder 4-türige Coupés. Generell bieten die Mercedes-Benz SUV technische Daten, die ihnen stets ein souveränes Fahren ermöglichen, d. h., sie haben immer ausreichend Leistung (PS / kW) und werden auch in Versionen von AMG angeboten (die GL-Modelle der A-Klasse, B-Klasse, C-Klasse, E-Klasse und S-Klasse).

Das Erbe der G-Klasse.

Seit 1979 steht die Mercedes Benz G-Klasse für den Inbegriff des robusten Geländewagens. Ihre Karriere ist einzigartig. Sie hat die Rallye Paris-Dakar gewonnen und als «Papa-Mobil» dem Papst als top sicheres Fahrzeug gedient. Sie ist der Vorreiter der modernen SUV und selbst immer noch die Basis für eines der begehrtesten SUV-Modelle von Mercedes-Benz, besonders in der Version von Mercedes-AMG.

Erleben Sie die Mercedes-Benz SUVs bei uns im Showroom.

Wählen Sie den Standort in Ihrer Nähe aus.

Milano – Via G. Daimler, 1 Milano – Via Tito Livio, 30 Monza - Via Philips 15 B Lainate - Via Scarlatti, 1

Die Modelle von Mercedes-Benz.

Erleben Sie die automobile Faszination von Mercedes-Benz. Von der A-Klasse bis zur S-Klasse sind die Modelle von Mercedes-Benz der Inbegriff für Komfort und Eleganz. Die Mercedes-Benz Geländewagen und SUVs stehen für Sicherheit und Fahrspass in jedem Gelände, ganz egal wie abgelegen dieses ist. Auf der Rennstrecke hingegen wurden die PS-Boliden von Mercedes-AMG entwickelt. Wer die ultimative Kraft und Performance erleben will, findet vom Einstiegmodell Mercedes-AMG A 35 bis hin zum Supersportwagen Mercedes-AMG GT R alles, was das Rennsport-Herz begehrt. Viel leisere Töne schlagen die vollelektrischen Modelle von Mercedes-EQ an: Leise und emissionsfrei gleiten sie durch die Strassen. Der kompakte EQA beeindruckt dabei mit seiner Elektro-Ästhetik, wohingegen der neue EQS Sportlichkeit und Alltagstauglichkeit in absoluter Perfektion vereint. Den Kompromiss zwischen Verbrennungs- und Elektromotor liefern die Plug-In-Hybride von Mercedes-Benz, wo hohe Reichweiten dank intelligentem Energiemanagement erreicht werden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.